Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Honda contra Yamaha – Unfall zwischen zwei Bikern
Rettungswagen Sanitäter
Symbolfoto: Christian Schwier - Fotolia

Ulm: Honda contra Yamaha – Unfall zwischen zwei Bikern

Schwere Verletzungen trug ein Motorradfahrer am 26.07.2019 bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Motorrad in Ulm zu.
Nicht gerade glimpflich verlief ein Verkehrsunfall am Freitagabend gegen 19.30 Uhr in der Blaubeurer Straße in Fahrtrichtung Blaustein. Ein 25-jähriger Honda-Fahrer hatte auf Höhe des Umspannwerkes ein anderes Auto überholt und scherte wieder auf seine Fahrspur ein. Ein dort in gleicher Richtung fahrender 24-jähriger Yamaha-Lenker musste zur gleichen Zeit aufgrund eines Linksabbiegers bremsen. Dies bemerkte der Honda-Fahrer zu spät und fuhr auf die Yamaha auf. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich die Honda, wobei der Fahrer sich schwer Verletzte und mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Fahrer des anderen Motorrades kam ebenfalls zum Sturz und wurde dabei glücklicher Weise nicht verletzt. Beide Motorradfahrer trugen zwar Sturzhelme aber keine Motorradschutzkleidung. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Babenhausen: Unfall beim Abbiegen mit einem Verletzten

Am Mittwoch, 18.09.2019, gegen 16.55 Uhr, ereignete sich in der Ulmer Straße in Babenhausen ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde leicht verletzt. Eine 38-Jährige wollte mit ...

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Geislingen: Bub soll für Feuer in Schultoilette verantwortlich sein

Ein Neunjähriger soll ein Feuer am Dienstag, 17.09.2019, in einer Schule in Geislingen gelegt haben. Kurz nach 13.15 Uhr rückten Einsatz- und Rettungskräfte mit einem ...