Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Günzburg/A8: Auf nasser Fahrbahn bei Günzburg die Kontrolle verloren
Autobahnpolizei Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg/A8: Auf nasser Fahrbahn bei Günzburg die Kontrolle verloren

Am 27.07.2019, um 02.02 Uhr befuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer die Autobahn 8 in Richtung Stuttgart. Hier war er für die Fahrbahnverhältnisse zu schnell unterwegs.
Kurz nach der Anschlussstelle Günzburg geriet der 25-Jährige aufgrund der regenassen Fahrbahn nicht angepassten Geschwindigkeit mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Betongleitwand. Anschließend konnte er sein Fahrzeug auf den Seitenstreifen lenken. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Aufgrund der massiven Schäden am Fahrzeug musste dieses abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Unfall Wohnwagen

Senden: Wohnwagen löst sich während der Fahrt

Am Freitagmorgen, 13.09.2019, befuhr ein Ehepaar mit ihrem Pkw mit Wohnanhänger die Kemptener Straße in Senden. Dabei löste sich der Wohnwagen vom Fahrzeug. Der Wohnwagen ...

Polizeifahrzeug Gebäude

Dillingen: 13-Jähriger greift Nachbarn mit Messer an

Am 13.09.2019 versuchte in Dillingen ein 13-Jähriger mit einem Messer auf seinen Nachbarn einzustechen. Gegen 20.15 Uhr hat ein 13-Jähriger seinen 48-jährigen Wohnungsnachbarn in einem ...