Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Übergriff der Flammen einer Ballenpresse auf Traktor verhindert
Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Übergriff der Flammen einer Ballenpresse auf Traktor verhindert

Am 26.07.2019, gegen 20.00 Uhr, befand sich ein Landwirt zur Ernte auf seinem Feld, als er bemerkte, dass aus der hinter dem Traktor geführten Ballenpresse Flammen schlugen.
Geistesgegenwärtig koppelte der Landwirt die brennende Ballenpresse ab, so dass der Brand nicht auf den Traktor überschlagen konnte. Das Feuer hatte aber bereits einen Teil des abgeernteten Feldes erfasst. Nach Verständigung des Notrufes rückten insgesamt 40 Feuerwehrkräfte der Feuerwehren Senden und Wullenstetten aus, um den Brand einzudämmen und zu löschen. Vorsorglich waren auch vier Helfer des Rettungsdienstes vor Ort, allerdings kamen glücklicherweise keine Personen zu Schaden. Die Ballenpresse erlitt einen Totalschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro.

Anzeige