Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Drei Verletzte bei Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen
Rettungswagen Retter Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Krumbach: Drei Verletzte bei Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen

Am frühen Samstagnachmittag, 27.07.2019, ereignete sich in der Luitpoldstraße in Krumbach ein Verkehrsunfall, bei dem sich drei Personen verletzten.
Als das vorderste Fahrzeug einer Kolonne von vier Fahrzeugen verkehrsbedingt abbremsen musste, konnten die beiden Fahrzeuge hinter dem ersten Fahrzeug noch abbremsen. Ein nachfolgender 35-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte das Abbremsen zu spät und fuhr auf das Fahrzeug vor ihm auf. Dabei schob er das Fahrzeug auf das zweite Auto der Kolonne. Insgesamt kamen drei Beteiligte leicht verletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden wird von der Polizeiinspektion Krumbach auf 1.500 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen BRK

Wertingen: 22-Jährige prallt gegen geparkten Pkw

Am 19.09.2019 gegen 07.45 Uhr übersah eine 22-jährige Fahrerin eines Mazdas in der Geißbergstraße einen ordnungsgemäß geparkten BMW und prallte frontal gegen das Fahrzeug. Durch ...

Rettungswagen mit Blitzer

Memmingen: Pkw-Lenkerin übersieht ein Einfahren anderes Auto

Am Mittwoch, 18.09.2019 gegen 17.25 Uhr ereignete sich in Memmingen, in der Dr.- Karl- Lenz-Straße, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 84-jährige Frau fuhr ...