Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Biberbach: Autofahrerin übersehen und zusammengestoßen
Polizeiauto seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Biberbach: Autofahrerin übersehen und zusammengestoßen

Gestern bog gegen 17.00 Uhr ein 75-jährige Pkw-Fahrer, aus Biberbach kommend, nach links in die Staatsstraße 2033 in Richtung Wertingen ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 30-Jährigen.
Die Autofahrerin näherte sich auf der St2033 von links der Einmündung. Die 30-jährige erkannte die Situation und versuchte noch auszuweichen. Einen Zusammenstoß konnte sie aber nicht mehr verhindern. Während ihr Fahrzeug in einem angrenzenden Acker zum Stehen kam, blieb das Auto des 75-jährigen auf der Straße. Beide Beteiligte kamen leicht verletzt ins Krankenhaus, die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Harburg: Lkw-Fahrer fährt verbotswidrig in Innenstadt und richtet Sachschaden an

Am gestrigen 17.09.2019, gegen 13.45 Uhr, durchfuhr ein Lastkraftwagen mit Anhänger trotz mehrfacher Beschilderung verbotswidriger Weise die Harburger Innenstadt. In der Nördlinger Straße blieb er ...

Rettungswagen Front

Nördlingen: Autofahrerin übersieht und erfasst Radlerin

Eine Radfahrerin wurde gestern Mittag, am 17.09.2019, in Nördlingen von einer Autofahrerin übersehen und verletzt. Eine 69-Jährige war mit ihrem Pkw aus einem Parkplatz in ...