Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Zeugen zu Unfallfluchten in Hennhofen und Welden gesucht
Unfallflucht, Bsaktuell, Nachrichten, Schwaben Aktuell, Zeugen Unfallflucht gesucht
Symbolbild: Mario Obeser

Zeugen zu Unfallfluchten in Hennhofen und Welden gesucht

Zwei Fahrzeugführer verursachten mit ihren Gefährten in Hennhofen und in Welden Sachschäden und wurden davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Bislang unbekannter Lkw fuhr vermutlich mit seinen beiden rechten Rädern über eine Grundstücksbegrenzung aus Pflastersteinen in der Wirtsgasse in Hennhofen gestern zwischen 07.00 Uhr und 17.00 Uhr und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Vermutlich beim Rangieren gestern um 11.00 Uhr in der Klostergasse in Welden fuhr ein noch unbekannter Lkw-Fahrer in eine Thujahecke und verbog dadurch zwei Zaunpfosten. Die Zaunpfosten sind in der Hecke verborgen und wurden vielleicht nicht wahrgenommen. Bisherige Ermittlungen gegen verdächtige Betonmischer-Lkw verliefen negativ.

Zeugenhinweise in beiden Fällen erbittet die Polizeiinspektion Zusmarshausen, Rufnummer 08291/1890-0.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...