Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Rentner schießt und trifft Fenster
Blaulicht Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Krumbach: Rentner schießt und trifft Fenster

Am 29.07.2019 wurde der Polizei eine beschädigte Fensterscheibe an einem Mehrfamilienhaus in Krumbach mitgeteilt.
Gegen 22.15 Uhr kehrten die Bewohner in ihre Wohnung in der Mühlstraße zurück. Hierbei entdeckten sie eine kreisrunde Beschädigung an einer Fensterscheibe fest. Bei der polizeilichen Aufnahme wurde schnell klar, dass ein Geschoss die Ursache für die Beschädigung sein muss. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen am gestrigen Montag, konnte der „Schütze“ ermittelt werden. Es handelt sich um einen älteren Herrn, der mit einem Kleinkalibergewehr aus seiner Wohnung auf eine Taube geschossen hatte. Diese verfehlte er jedoch und traf die Scheibe. Das Gewehr wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Verstöße gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Anzeige