Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Paletten fallen vom Stapler auf Lkw-Fahrer
Notarztfahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Paletten fallen vom Stapler auf Lkw-Fahrer

Auf dem Gelände einer Firma in der Max-Eyth-Straße in Neu-Ulm kam es gestern, am 29.07.2019, zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein 33-jähriger Kraftfahrer leicht verletzt wurde.
Der 33-Jährige führte Arbeiten an seinem Lkw aus, während ein 44-jähriger Mitarbeiter der Firma mit einem Gabelstapler mehrere Europaletten von der Ladefläche des Lkw abladen wollte. Diese gerieten hierbei ins Wanken, stürzten von der Gabel und auf den 33-jährigen Kraftfahrer. Dieser wurde leicht verletzt und wurde mit mehreren Schürfwunden, sowie dem Verdacht auf eine Unterarmfraktur zur weiteren Untersuchung und Behandlung in eine Klinik eingeliefert. Gegen den 44-jährigen Staplerfahrer wird wegen Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Bachhagel: Einbrecher scheitert an Kellertüre

In der Zeit vom 10.09.2019, 16.00 Uhr bis zum 15.09.2019, 11.00 Uhr wurde versucht über eine Außentreppe in den Keller eines Einfamilienhauses in der Marquardstraße ...

Streit Faust

Günzburg: Streit in Lokal zwischen Beschäftigten und ehemaligem Mitarbeiter

Am 16.09.2019 gegen 03.00 Uhr meldete ein Beschäftigter einer Gaststätte in der Hofgasse in Günzburg, dass es im Lokal zu einem Streit zwischen ihm und ...