Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Donauwörth: Auffahrunfall mit einem Verletzten
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Donauwörth: Auffahrunfall mit einem Verletzten

Am 31.07.2019, 07.40 Uhr, ereignete sich auf der Schellenbergstraße in Donauwörth ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
Ein 65-Jähriger und ein 38-jähriger Fahrzeugführer befuhren mit ihren Pkw die Straße in Richtung Zirgesheimer Straße. Vor dem 38-Jährigen befand sich noch ein weiteres Fahrzeug, welches verkehrsbedingt anhalten musste. Während dieser die Situation rechtzeitig erkannte und ebenfalls anhielt, bemerkte der 65-Jährige dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Der 38-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Alkoholkontrolle betrunken

Neu-Ulm: Bei Kontrolle eines Transporter-Fahrers Führerschein sichergestellt

Am Sonntagmorgen, 22.09.2019, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der ...

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...