Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Altenstadt: Mann bei Arbeitsunfall zwischen Fahrzeugen eingeklemmt
Blaulicht Notarzt Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Altenstadt: Mann bei Arbeitsunfall zwischen Fahrzeugen eingeklemmt

Am Dienstagmittag, 30.07.2019, ereignete sich auf einem Waldweg östlich von Altenstadt ein Arbeitsunfall, bei dem sich ein 28-Jähriger Verletzungen zuzog.
Ein 51-Jähriger war hier mit einem selbstfahrenden Holzvollernter, einem sogenannten Harvester, am Arbeiten. Ein 28-jähriger Kollege stand im Heckbereich eines Pkw, welcher auf dem Schotterweg abgestellt war. Als der 51-Jährige rückwärts rangierte kollidierte er mit dem Pkw und klemmte den Arbeitskollegen kurzzeitig zwischen den beiden Fahrzeugen ein. Der jüngere Mann erlitt hierbei mittelschwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Die genauen Umstände des Unfalls sind derzeit noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

Anzeige
x

Check Also

Einbruch Einbrecher

Holzheim: Unbekannter versucht in Einfamilienhaus einzubrechen

Gestern, am 17.09.2019, versuchte ein unbekannter Täter tagsüber in ein Einfamilienhaus in Holzheim einzubrechen. Hierzu machte sich der Unbekannte an der Haustüre zu schaffen, indem ...

Kennzeichen entstempelt

Günzburg/A8: Kennzeichenmissbrauch bei Kontrolle festgestellt

Beamte der Grenzpolizei Pfronten kontrollierten einen montenegrinischen Staatsbürger, der mit einem französischen Fahrzeug auf der Autobahn 8 bei Günzburg unterwegs war. Hierbei wurde festgestellt, dass ...