Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Schwabmünchen: Gefährlich überholt und Unfallflucht begangen
Lenkrad
Symbolfoto: Pixabay

Schwabmünchen: Gefährlich überholt und Unfallflucht begangen

Am 31.07.2019 überholte der noch unbekannte Fahrzeugführer eines Pkw Skoda in Schwabmünchen einen Kleinlaster so, dass ein entgegenkommender Pkw ausweichen musste und Schaden entstand.
Ein 24-Jähriger Autofahrer befand sich am gestrigen Mittwoch, um 07.50 Uhr, auf der Krumbacher Straße und fuhr in westlicher Richtung. Kurz vor der Wertachbrücke überholte ein aus der Gegenrichtung kommender unbekannter Fahrer eines blauen Pkw der Marke Skoda einen Kleinlaster. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, zog der 24-Jährige sein Fahrzeug nach rechts, geriet in den Graben und kam auf dem Feld zum Stehen. Das Fahrzeug riss dabei einen jungen Baum komplett aus dem Boden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 3.500 Euro.

Der Fahrer des blauen Skoda konnte entkommen. In dem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Fahrzeugführer geben können. Insbesondere der Fahrer des Kleinlasters mit Planenaufbau, der an der Unfallstelle noch kurz mit dem Geschädigten sprach, möge sich doch an die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter der Telefonnummer 08232/9606-0 wenden.

Anzeige