Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Raum Weißenhorn: Schwerpunktaktion Motorradsicherheit im Juli 2019 – 34 Beanstandungen
Symbolfoto: Pixabay

Raum Weißenhorn: Schwerpunktaktion Motorradsicherheit im Juli 2019 – 34 Beanstandungen

Im Zusammenhang mit dem Verkehrssicherheitsprogramm „Bayern mobil – sicher ans Ziel“ wurden im Monat Juli, im Bereich der Polizeiinspektion Weißenhorn, verstärkt Zweiradkontrollen durchgeführt, um die Motorradsicherheit zu erhöhen.
Neben der Ahndung von Verkehrsverstößen wurde verstärkt Wert auf präventive Gespräche gelegt, um über die verschiedenen Gefahrenbereiche im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr und dem Motorradfahren aufmerksam zu machen.

Insgesamt wurden im Juli bei den Schwerpunktkontrollen unter dem Einsatz von 18 Kontrollbeamten 113 Fahrzeuge kontrolliert, bei welchen 34 Krafträder beanstandet wurden.

Am 30.07.2019 wurde im Bereich Pfaffenhofen an der Roth eine Kontrollaktion durchgeführt, bei der auch Beamte der Kontrollgruppe Motorrad der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unterstützend tätig waren.

Die Bandbreite der insgesamt festgestellten Verstöße im Kontrollmonat reichten von abgelaufener Hauptuntersuchung, über Geschwindigkeitsverstöße bis hin zu Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Alkoholeinfluss.

Besonders häufig konnten Verstöße festgestellt werden, die im Zusammenhang mit unzulässigen technischen Veränderungen an den Fahrzeugen standen, wie beispielweise Veränderungen an der Abgasanlage oder unzulässige Anbauteile ohne Prüfzeichen. Diese führten zum Erlöschen der Betriebserlaubnis und hatte für die Motorradfahrer zum Teil zur Folge, dass ihnen die Weiterfahrt untersagt wurde. Auch waren wieder einige Kradfahrer mit völlig ungeeigneter Motorradbekleidung, zum Beispiel T-Shirt und kurze Hosen unterwegs.

Erfreulicherweise konnten aber auch zahlreiche Zweiradfahrer festgestellt werden, die regelkonform unterwegs waren, alle notwendigen Papiere mit sich führten und keine unzulässigen Veränderungen an ihren Fahrzeugen durchgeführt hatten.

Anzeige