Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Unbekannter bei Wildfischerei erwischt
Angel Angelrute
Symbolfoto: annca - Pixabay

Weißenhorn: Unbekannter bei Wildfischerei erwischt

Gestern Abend, am 31.07.2019, war ein Zeuge aus Weißenhorn mit seinem Hund unterwegs, als er im Bereich des Hochwasserwehrs in Attenhofen einen Angler wahrnahm.
Diesen fragte er ob er eine Anglererlaubnis für das Gewässer hätte, worauf er die Frage verneinte und anschließend seine Anglerutensilien einpackte. Anschließend informierte der Zeuge die Polizeiinspektion Weißenhorn. Dies hatte zur Folge, dass der unbekannte Mann unter Zurücklassung seiner Angelrute mit einem Fahrrad flüchtete.

Das Beweismittel wurde wenig später von den Einsatzkräften sichergestellt und eine Anzeige wegen des Verdachts der Fischwilderei aufgenommen.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Geislingen: Bub soll für Feuer in Schultoilette verantwortlich sein

Ein Neunjähriger soll ein Feuer am Dienstag, 17.09.2019, in einer Schule in Geislingen gelegt haben. Kurz nach 13.15 Uhr rückten Einsatz- und Rettungskräfte mit einem ...

Rettungswagen Heck

Westendorf: Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall

Beim Überholen kam es am 18.09.2019 bei Westendorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Kradfahrer verletzte. Um 06.00 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Motorradfahrer die ...