Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Radler prallt gegen unachtsam geöffnete Autotüre
Symbolfoto: Mitch Shark - Fotolia

Illertissen: Radler prallt gegen unachtsam geöffnete Autotüre

Aus Unachtsamkeit kam es am 31.07.2019 zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einer Autotüre in Illertissen.
Am Mittwochnachmittag wollte ein 14-jähriger Junge aus einem abgestellten Pkw aussteigen. Der Jugendliche saß auf dem Rücksitz der Fahrerseite. Als der 14-Jährige die Pkw-Tür öffnete passierte gerade ein Radfahrer ordnungsgemäß das am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeug. Der 52-Jährige konnte dem plötzlichen Hindernis nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der Tür. Er kam deshalb zu Fall und prallte gegen ein weiteres, geparktes Fahrzeug. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 500 Euro. Gegen den 14-jährigen Unfallverursacher wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...