Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Radler prallt gegen unachtsam geöffnete Autotüre
Fahrrad Unfall
Symbolfoto: Mitch Shark - Fotolia

Illertissen: Radler prallt gegen unachtsam geöffnete Autotüre

Aus Unachtsamkeit kam es am 31.07.2019 zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einer Autotüre in Illertissen.
Am Mittwochnachmittag wollte ein 14-jähriger Junge aus einem abgestellten Pkw aussteigen. Der Jugendliche saß auf dem Rücksitz der Fahrerseite. Als der 14-Jährige die Pkw-Tür öffnete passierte gerade ein Radfahrer ordnungsgemäß das am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeug. Der 52-Jährige konnte dem plötzlichen Hindernis nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der Tür. Er kam deshalb zu Fall und prallte gegen ein weiteres, geparktes Fahrzeug. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 500 Euro. Gegen den 14-jährigen Unfallverursacher wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Babenhausen: Unfall beim Abbiegen mit einem Verletzten

Am Mittwoch, 18.09.2019, gegen 16.55 Uhr, ereignete sich in der Ulmer Straße in Babenhausen ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde leicht verletzt. Eine 38-Jährige wollte mit ...

Fahrrad Radweg

Ulm: Pedelec-Fahrerin übersieht Auto und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, den 18.09.2019, erlitt eine 76-jährige Pedelec-Fahrerin schwere Verletzungen bei einem Unfall in Ulm. Gegen 14.30 Uhr fuhr eine 76-Jährige mit ihrem Pedelec in ...