Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Zwei Täter schlagen Mann beim Pfandflaschensammeln
Faust Gewalt Schlagen nito – Fotolia
Symbolfoto: nito - Fotolia

Augsburg: Zwei Täter schlagen Mann beim Pfandflaschensammeln

Am 02.08.2019, gegen 02.55 Uhr, befand sich ein 49-Jähriger am Ulrichsplatz und sammelte hier Pfandflaschen. Zwei Unbekannte nahmen Flaschen aus seinem Fahrradanhänger.
Als der Geschädigte die beiden Männer aufforderte, dies zu unterlassen, fingen diese an ihn zu schlagen und als der Geschädigte zu Boden ging, traten sie ihn. Erst als weitere Personen hinzukamen, ließen die unbekannten Täter vom Geschädigten ab und flüchten in Richtung Kitzenmarkt. Der 49-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde und Schwellungen im Gesicht, er wurde ins Uniklinikum gebracht.

Über die beiden Täter ist nur bekannt, dass sie etwa 20 Jahre alt sind, einer trug ein weißes, der andere ein blaues T-Shirt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte, unter der Telefonnummer 0821/323-2110 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Alkoholkontrolle betrunken

Neu-Ulm: Bei Kontrolle eines Transporter-Fahrers Führerschein sichergestellt

Am Sonntagmorgen, 22.09.2019, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der ...

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...