Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Unfallflucht in Haunstetten: Vermutlich ein Lkw richtet 25.000 Euro Schaden am Wartehäuschen an
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Unfallflucht in Haunstetten: Vermutlich ein Lkw richtet 25.000 Euro Schaden am Wartehäuschen an

Am 01.08.2019, gegen 15.00 Uhr, wurde in der Haunstetter Straße auf Höhe der Hausnummer 22 an der Haltestelle der Straßenbahn das Wartehäuschen erheblich beschädigt.
Möglicherweise wendete ein Lkw auf der Höhe der Haltestelle und stieß hierbei gegen den Metallzaun, sowie das Wartehäuschen. Der Zaun und die Mettalgestänge wurden stark verbogen, drei Glasscheiben gingen zu Bruch. Eine Wendespur auf der Straße war erkennbar. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 0821/323-2710 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug 110

Kriegshaber: Hoher Schaden bei Verkehrsunfall – Zeugen wegen unklarem Unfallhergang gesucht

Am 15.09.2019 kam es gegen 17.25 Uhr in Augsburg, an der Kreuzung Bürgermeister-Ackermann-Straße / Kriegshaberstraße, zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 35-Jähriger fuhr ...

Feuerwehr DLK Drehleiter

Heidenheim: Wohnhausbrand fordert hohen Sachschaden und einen Verletzten

Ein Gebäudebrand führte am heutigen Montag, 16.09.2019, in Heidenheim zu einem größeren Feuerwehreinsatz. Wie die Polizei mitteilt, sei Zeugen gegen 11.15 Uhr ein Feuer in ...