Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Nördlingen: Offenbar Drogen verabreicht bekommen
Eingeschaltetes Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Nördlingen: Offenbar Drogen verabreicht bekommen

Die Polizeiinspektion Nördlingen ermittelt in einem Fall von Gefährlicher Körperverletzung, nachdem offenbar einer Frau Drogen verabreicht wurden.
Bereits am vorletzten Wochenende wurde eine 21-jährige Frau in der Nacht auf den 22.07.2019 vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Nördlingen eingeliefert. Sie wurde zuvor orientierungslos in der Wemdinger Straße in Nördlingen aufgefunden. Im Krankenhaus wurde neben erheblicher Alkoholisierung im Blut der Frau Amphetamin festgestellt. Sie wurde am nächsten Tag wieder entlassen und erstattete nachträglich Strafanzeige. Angeblich hat ihr jemand die Drogen ohne ihr Wissen verabreicht, weil sie selbst noch nie Drogen genommen hat. Außerdem fehlen seitdem ihre Schuhe und ein kleiner Rucksack mit Handy und Geldbörse darin.

Anzeige