Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Niederstotzingen » Niederstotzingen: Mädchen bei Sturz von Pferd schwer verletzt
Pferd Haflinger
Symbolfoto: Eliart - Fotolia

Niederstotzingen: Mädchen bei Sturz von Pferd schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich eine 15-Jährige am 02.08.2019 bei Niederstotzingen zu, als ihr Pferd scheute und sie abwarf.
Zusammen mit einer Freundin ritt das Mädchen am Freitagnachmittag gegen 15.00 Uhr aus. Sie waren auf der Kreisstraße zwischen der Vogelherdhöhle und Lontal unterwegs, als sich auf Höhe der Brücke über die Lone ein Motorrad näherte. Nachdem das Krad die beiden Reiterinnen passiert hatte, beschleunigte der Fahrer wieder. Das versetzte das Pferd der 15-Jährigen in Panik, weshalb es scheute und seine Reiterin abwarf. Die Jugendliche stürzte auf den Asphalt und verletzte sich dabei schwer. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Motorradfahrer setzte seine Fahrt fort. Ob er bemerkte, dass das Mädchen vom Pferd fiel, ist nicht bekannt. Die Ermittlungen des Unfallaufnahmedienstes in Heidenheim dauern an.

Anzeige
x

Check Also

Alkoholkontrolle betrunken

Neu-Ulm: Bei Kontrolle eines Transporter-Fahrers Führerschein sichergestellt

Am Sonntagmorgen, 22.09.2019, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der ...

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...