Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Untermeitingen: Autofahrer kracht beim Nießen gegen Randstein
Polizeifahrzeug Vorne
Symbolfoto: Mario Obeser

Untermeitingen: Autofahrer kracht beim Nießen gegen Randstein

Am Freitag, 02.08.2019, gegen 22.15 Uhr kam ein 19-jähriger Pkw-Lenker in Untermeitingen in der Schwabenstraße nach rechts ab und touchierte dabei ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug.
Anschließend fuhr der Unfallverursacher über den Randstein und gegen die dortige Bepflanzung. Die Airbags des Fahrzeuges öffneten sich, jedoch blieb der Fahrer und einzige Insasse unverletzt. Jedoch brach durch die Wucht des Aufpralls offensichtlich eine Felge sowie die Vorderachse. Grund für das Abkommen war laut Fahrzeuglenker ein Nießen, wodurch das Lenkrad verrissen wurde.

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro, während sich der Schaden am geparkten Fahrzeug auf rund 3000 Euro beläuft.

Anzeige
x

Check Also

Offingen – Festnahme Einrecher 23092019 2

Offingen: Einbrecher auf frischer Tat beobachtet und später festgenommen

Am gestrigen Montag, den 23.09.2019, ereignete sich gegen 13.15 Uhr ein Einbruch in ein Wohnanwesen durch zwei Männer, welche auf frischer Tat beobachtet wurden. Eine ...

Polizeifahrzeug Vorne

Sielenbach / Schafhausen: Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Ein 87-jähriger Rentner übersah gestern Abend, am 23.09.2019, gegen 18.30 Uhr, in Schafhausen ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug und stieß mit diesem im Kreuzungsbereich zusammen. Dadurch wurden ...