Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Marihuana aufgefunden und Sicherheitswacht bedroht
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Marihuana aufgefunden und Sicherheitswacht bedroht

In den späten Nachtstunden am Freitag, 02.08.2019, stellte die Sicherheitswacht auf dem Parkplatz eines großen Möbelhauses in Senden drei junge Männer fest und sprach diese an.
Daraufhin rannten zwei der jungen Männer davon. Dabei verlor einer der Beiden beim Weglaufen eine kleine Menge Marihuana. Als die Sicherheitswacht nach den Personalien des vor Ort gebliebenen jungen Mannes fragte, traten weitere junge Männer an die drei Herren der Sicherheitswacht heran. Einer dieser jungen Männer im Alter von 19 Jahren bedrohte und beleidigte dann die Sicherheitswacht. Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen Bedrohung und Beleidigung strafrechtlich ermittelt. Zudem wurden Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Anzeige