Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren: Betrunken frontal gegen Pkw gekracht
Betrunken Autofahrer
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Kaufbeuren: Betrunken frontal gegen Pkw gekracht

In der Nacht auf den 04.08.2019 ereignete sich um Mitternacht ein Verkehrsunfall in der Sudetenstraße in Kaufbeuren.
Ein 45-jähriger Pkw-Fahrer fuhr stadteinwärts, kam hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal in einen geparkten Pkw. Der 45-jährige wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und ins Klinikum Kaufbeuren eingeliefert. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht weiter fahrbereit und mussten daher abgeschleppt werden.

Der Unfallverursacher war zum Unfallzeitpunkt stark alkoholisiert und zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis. Während der Unfallaufnahme musste die Sudetenstraße kurzzeitig gesperrt werden.

Anzeige
x

Check Also

Offingen – Festnahme Einrecher 23092019 2

Offingen: Einbrecher auf frischer Tat beobachtet und später festgenommen

Am gestrigen Montag, den 23.09.2019, ereignete sich gegen 13.15 Uhr ein Einbruch in ein Wohnanwesen durch zwei Männer, welche auf frischer Tat beobachtet wurden. Eine ...

Polizeifahrzeug Vorne

Sielenbach / Schafhausen: Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Ein 87-jähriger Rentner übersah gestern Abend, am 23.09.2019, gegen 18.30 Uhr, in Schafhausen ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug und stieß mit diesem im Kreuzungsbereich zusammen. Dadurch wurden ...