Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » B28/A7/Illertissen: Fahrerin eines silberfarbenen Mercedes wegen Nötigung gesucht
Blaulicht Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

B28/A7/Illertissen: Fahrerin eines silberfarbenen Mercedes wegen Nötigung gesucht

Am 04.08.2019 kam es auf der Bundesstraße 28 fast zu einem Verkehrsunfall, den eine Autofahrerin durch ihre Fahrtweise provozierte.
Die bislang unbekannte Fahrzeugführerin wechselte mit ihrem silberfarbenen Mercedes über eine durchgezogene Linie unerlaubterweise die Spur, worauf ein von hinten heranfahrender schwarzer VW Golf stark abbremsen musste. Nach weiteren Verkehrsordnungswidrigkeiten im Bereich der B28 / A7 fuhren beide Fahrzeuge an der Anschlussstelle Vöhringen von der Autobahn ab. Hierbei soll die Fahrerin den Mercedes plötzlich und abrupt abgebremst haben, um die dahinter fahrende Geschädigte in ihrem VW Golf ebenfalls zum Bremsen zu zwingen. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07030/96510 bei der Polizeiinspektion Illertissen zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Unfall Wohnwagen

Senden: Wohnwagen löst sich während der Fahrt

Am Freitagmorgen, 13.09.2019, befuhr ein Ehepaar mit ihrem Pkw mit Wohnanhänger die Kemptener Straße in Senden. Dabei löste sich der Wohnwagen vom Fahrzeug. Der Wohnwagen ...

Polizeifahrzeug Gebäude

Dillingen: 13-Jähriger greift Nachbarn mit Messer an

Am 13.09.2019 versuchte in Dillingen ein 13-Jähriger mit einem Messer auf seinen Nachbarn einzustechen. Gegen 20.15 Uhr hat ein 13-Jähriger seinen 48-jährigen Wohnungsnachbarn in einem ...