Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren: Unfall auf der B12 endet glimpflich
Außenspiegel Unfall
Symbolfoto: powell83 - Fotolia

Kaufbeuren: Unfall auf der B12 endet glimpflich

Am Samstagnachmittag, 03.08.2019, ereignete sich gegen 15.15 Uhr auf der Bundesstraße 12, Höhe Kaufbeuren, ein Verkehrsunfall.
Hierbei kam ein 56-jähriger Fahrzeugführer, welcher die B12 in Richtung Buchloe befuhr, mit seinem Pkw aus Unachtsamkeit nach links auf die Fahrbahn. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste der entgegenkommende Fahrzeugführer nach rechts ausweichen. Beide Fahrzeuge kollidierten lediglich mit den jeweiligen Seitenspiegeln, wodurch ein Gesamtschaden von circa 1500 Euro entstanden ist. Beide Fahrzeuge waren mit mehreren Personen besetzt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Babenhausen: Unfall beim Abbiegen mit einem Verletzten

Am Mittwoch, 18.09.2019, gegen 16.55 Uhr, ereignete sich in der Ulmer Straße in Babenhausen ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde leicht verletzt. Eine 38-Jährige wollte mit ...

Fahrrad Radweg

Ulm: Pedelec-Fahrerin übersieht Auto und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, den 18.09.2019, erlitt eine 76-jährige Pedelec-Fahrerin schwere Verletzungen bei einem Unfall in Ulm. Gegen 14.30 Uhr fuhr eine 76-Jährige mit ihrem Pedelec in ...