Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Zwei Frauen geraten mehrfach aneinander
Streit Frauen
Symbolfoto: Voyagerix - Fotolia

Memmingen: Zwei Frauen geraten mehrfach aneinander

In den späten Nachmittagsstunden des 06.07.2019, wurde die Polizei Memmingen zu einer Auseinandersetzung in die Augsburger Straße nach Memmingen gerufen.
Nach bisherigen Ermittlungen kam es dort zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 24-jährigen Frauen. Eine der beiden Frauen wurde dabei durch Schläge mit der flachen Hand leicht im Gesicht verletzt. Nach Aufnahme des Sachverhalts kehrte zunächst Ruhe ein. Etwa zwei Stunden später wurde die Polizei erneut zu der vorher genannten Örtlichkeit gerufen. Die zwei Frauen gingen wieder aufeinander zu, wobei eine erneut durch Schläge leicht verletzt wurde. Aufgrund eines Hinweises konnte in einem PKW der beiden Kontrahenten eine sogenannte Anscheinswaffe aufgefunden und sichergestellt werden.

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall ST2023 Rieden-Kissendorf 21092019 8

Kreis Günzburg: Motorräder stoßen bei Rieden frontal zusammen

Am späten Nachmittag des 21.09.2019 kam es auf der Staatsstraße 2023 zwischen Rieden a.d. Kötz und Großkissendorf zu einem Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit zwei Verletzten. ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Hinweise eventueller Zeugen von zwei Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen. Diese ereigneten sich am gestrigen Freitag, den 20.09.2019. Renault Megane ...