Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Zwei Frauen geraten mehrfach aneinander
Streit Frauen
Symbolfoto: Voyagerix - Fotolia

Memmingen: Zwei Frauen geraten mehrfach aneinander

In den späten Nachmittagsstunden des 06.07.2019, wurde die Polizei Memmingen zu einer Auseinandersetzung in die Augsburger Straße nach Memmingen gerufen.
Nach bisherigen Ermittlungen kam es dort zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 24-jährigen Frauen. Eine der beiden Frauen wurde dabei durch Schläge mit der flachen Hand leicht im Gesicht verletzt. Nach Aufnahme des Sachverhalts kehrte zunächst Ruhe ein. Etwa zwei Stunden später wurde die Polizei erneut zu der vorher genannten Örtlichkeit gerufen. Die zwei Frauen gingen wieder aufeinander zu, wobei eine erneut durch Schläge leicht verletzt wurde. Aufgrund eines Hinweises konnte in einem PKW der beiden Kontrahenten eine sogenannte Anscheinswaffe aufgefunden und sichergestellt werden.

Anzeige
x

Check Also

Runder Tisch Vereine Günzburg

Günzburg: Gut 60 Vereinsvertreter beim Runden Tisch der Vereine

Beim gastgebenden „Verein für Deutsche Schäferhunde“ wurden beim „Runden Tisch der Vereine“ Termine besprochen und wie das 70. Günzburger Volksfest beginnt. Der Terminkalender der Günzburger ...

Polizeifahrzeug Fahrbahn

Lindau/B31: Liegengebliebener Pkw löst Verkehrsunfall aus

Eine ganze Reihe an Fahrzeugen war am gestrigen Sonntagmittag, den 10.11.2019, in einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 31 verwickelt. Bei dichtem Fahrzeugverkehr waren alle vier ...