Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Kreis Günzburg: Unfallfluchten in Kissendorf und Günzburg – Zeugensuche
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Kreis Günzburg: Unfallfluchten in Kissendorf und Günzburg – Zeugensuche

Am 06.08.2019 begingen bisher unbekannte Fahrzeugführer auf einem Parkplatz in Kissendorf und auf dem Parkplatz des Günzburger Krankenhauses Unfallflucht. Hierzu werden Zeugen gesucht.

Gestern wurde in dem Zeitraum zwischen 08.10 Uhr und 12.10 Uhr ein auf dem Parkplatz eines Geldinstitutes in der Friedenstraße in Kissendorf abgestellter silberfarbener Pkw, Audi A1, angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. An dem geschädigten Pkw entstand ein Schaden im dreistelligen Bereich.

Auf einem Krankenhausparkplatz wurde gestern in dem Zeitraum zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr ein dort abgestellter Pkw, Skoda Superb, angefahren und beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher, welcher sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, verursachte einen Schaden von mehreren hundert Euro.

Hinweise erbeten
Die Polizei bittet Zeugen, die die Unfallfluchten beobachtet haben bzw. Angaben zu den Unfallverursacher machen können, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0, zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...