Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Vogelhäuser der „Halsbandschnäpper“ von Bäumen geschlagen
Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Vogelhäuser der „Halsbandschnäpper“ von Bäumen geschlagen

In den vergangenen Wochen wurde durch bislang unbekannte Täter insgesamt vier Vogelhäuschen aus den Bäumen entlang des Oberen Wall am Donauufer geschlagen.
Vermutlich wurden die Häuschen mit Steinen beworfen. Die Nisthilfen sollten der bedrohten Vogelart „Halsbandschnäpper“ beim Brüten helfen, der Sachschaden wird mit etwa 100 Euro angegeben. Ob durch den Vandalismus auch Tiere zu Schaden kamen, ist nicht bekannt. Die Polizei Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

Faust Tisch

Illertissen: Mann wird in Agentur für Arbeit aggressiv

Am Montagvormittag, 16.09.2019, wurde eine Streife der Polizei Illertissen zum örtlichen Amtsgebäude der Bundesagentur für Arbeit gerufen. Dort war ein 21-jähriger Mann gegenüber einer Sachbearbeiterin ...

Kelle Kontrolle

Neu-Ulm: Betrunken und mit bestehendem Haftbefehl in Polizeikontrolle

Im Innenstadtbereich stoppte Montagabend, 16.09.2019, gegen 20.40 Uhr, eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen Pkw zu einer Kontrolle. Im Lauf der Überprüfung konnte bei dem ...