Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Günzburg/A8: Peugeot schleudert bei Regen von der Fahrbahn
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg/A8: Peugeot schleudert bei Regen von der Fahrbahn

Auf der Autobahn 8 bei Günzburg ereignete sich am Mittwoch, den 07.08.2019, ein Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Burgau und Günzburg.
Der 22-jährige Fahrer eines PKW Peugeot befuhr die A8 in Richtung Stuttgart. Bei regennasser Fahrbahn fuhr er zu schnell, verlor die Kontrolle und kam kurz vor der Anschlussstelle Günzburg gegen 17.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug war anschließend entgegengesetzt der Fahrtrichtung im Grünstreifen und nicht mehr fahrbereit. Es musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb, nach rettungsdienstlicher Untersuchung, unverletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

Neben der Autobahnpolizei Günzburg, welche die Unfallstelle absicherte und sich um die Unfallaufnahme kümmerte, war auch ein Rettungswagen an der Unfallstelle.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Babenhausen: Unfall beim Abbiegen mit einem Verletzten

Am Mittwoch, 18.09.2019, gegen 16.55 Uhr, ereignete sich in der Ulmer Straße in Babenhausen ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde leicht verletzt. Eine 38-Jährige wollte mit ...

Fahrrad Radweg

Ulm: Pedelec-Fahrerin übersieht Auto und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, den 18.09.2019, erlitt eine 76-jährige Pedelec-Fahrerin schwere Verletzungen bei einem Unfall in Ulm. Gegen 14.30 Uhr fuhr eine 76-Jährige mit ihrem Pedelec in ...