Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Nach Verkehrskontrolle droht Fahrverbot
Stop Polizei Anhaltekelle
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Weißenhorn: Nach Verkehrskontrolle droht Fahrverbot

Gestern Abend, am 07.08.2019, wurde bei einer Verkehrskontrolle in der Daimlerstraße in Weißenhorn ein 23-jähriger Pkw-Fahrer überprüft.
Dabei bemerkten die Beamten der Polizeiinspektion Weißenhorn drogentypische Auffälligkeiten bei ihm, worauf der Betroffene allerdings einen Drogentest ablehnte. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet, dessen Ergebnis in den nächsten Tagen erwartet wird. Dem 23-Jährigen droht dann ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro, sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Königsbrunn: Polizei bemerkt bei Kontrolle „Alkoholfahne“ bei Autofahrer

Am gestrigen Mittwoch, 18.09.2019, wurde um 17.35 Uhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer in der Blumenallee zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Dabei konnte bei dem Mann Alkoholgeruch ...

Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt

Heidenheim: Einbrecher kommt durchs eingeschlagene Fenster

Zwischen Sonntag, 15.09.2019 und Mittwoch, 18.09.2019, stieg ein Unbekannter in ein Gebäude in Heidenheim ein. Laut Polizeiangaben schlug der Täter an dem Haus in der ...