Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden/B28: Bei Starkgegen gegen Mittelschutzplanke gekracht
Polizeifahrzeug blau Wappen
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden/B28: Bei Starkgegen gegen Mittelschutzplanke gekracht

Der Fahrer eines PKW Seat befuhr die B 28 bei Senden in Fahrtrichtung Hittistetten. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Starkregen kam die 37-jährige Fahrerin ins Schleudern.
Die Fahrerin prallte anschließend in die Mittelschutzplanke. Nach einer 180 Grad Drehung kam der PKW entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 6.000 Euro. Verletzte wurde die Fahrerin nicht.

Anzeige
x

Check Also

Alkoholkontrolle betrunken

Neu-Ulm: Bei Kontrolle eines Transporter-Fahrers Führerschein sichergestellt

Am Sonntagmorgen, 22.09.2019, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der ...

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...