Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Vöhringen/Senden: Zeugen zu zwei Unfallfluchten gesucht
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Vöhringen/Senden: Zeugen zu zwei Unfallfluchten gesucht

Zwei Unfallverursacher, die am 07.08.2019 Sachschäden an Fahrzeugen in Vöhringen und Senden hinterließen, begingen Unfallflucht und werden nun gesucht.

Beim Ausparken in Vöhringen gegen Stoßstange gefahren
Gegen 10.30 Uhr verlies eine 71-jährige Frau einen Supermarkt in der Industriestraße in Vöhringen. Ihren Pkw hatte sie auf dem dortigen Parkplatz abgestellt. Auf dem Weg dorthin konnte sie beobachten, wie ein Unbekannter beim Ausparken offensichtlich gegen ihr Fahrzeug fuhr. Als die Frau im Anschluss einen Schaden an ihrer Heckstoßstange feststellte, war der Unfallverursacher bereits davongefahren. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang einen weißen Pkw. Weitere Angaben zum Unfallverursacher sind derzeit nicht möglich. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen unter der Telefonnummer 07303/9651-0.

Tiguan auf Baumarktparkplatz angefahren
Ebensfalls am Mittwoch, gegen 15.50 Uhr, stellte eine Autofahrerin ihren PKW der Marke VW-Tiguan auf einem Parkplatz eines Baumarktes an der Berliner Straße in Senden ab. Als sie dann gegen 16.05 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug kam, bemerkte sie einen frischen Unfallschaden am linken, vorderen Kotflügel. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf 2.500 Euro beziffert. Vom Unfallverursacher fehlte jede Spur. Zeugen der Unfallflucht mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Weißenhorn unter 07309/96550 melden.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Heck

Westendorf: Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall

Beim Überholen kam es am 18.09.2019 bei Westendorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Kradfahrer verletzte. Um 06.00 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Motorradfahrer die ...

Betrunken Autofahrer

Königsbrunn: Polizei bemerkt bei Kontrolle „Alkoholfahne“ bei Autofahrer

Am gestrigen Mittwoch, 18.09.2019, wurde um 17.35 Uhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer in der Blumenallee zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Dabei konnte bei dem Mann Alkoholgeruch ...