Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Wiedergeltingen: Fahranfänger prallt gegen Telekom-Masten
Polizeifahrzeug Heck 110
Symbolfoto: Mario Obeser

Wiedergeltingen: Fahranfänger prallt gegen Telekom-Masten

Am 07.08.2019, gegen 15.15 Uhr, geriet ein 19-jähriger Fahranfänger auf der Strecke zwischen Türkheim und Wiedergeltingen auf Höhe der Mühle aus Unachtsamkeit auf das Bankett.
Beim Gegenlenken verlor er sodann die Kontrolle über seinen Kleinwagen. Beim Abflug in das rechtsgelegene Weizenfeld kollidierte er zudem noch mit einem Telekommunikationsmasten der Telekom. Dieser wurde regelrecht halbiert, sodass der obere Teil nur noch durch Kabel gehalten wurde. Der Wagen kam etwa 10 Meter weiter im Feld zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Nun erwartet ihn eine Strafanzeige wegen der fahrlässigen Störung von Telekommunikationsanlagen.

Anzeige
x

Check Also

Unfall Wohnwagen

Senden: Wohnwagen löst sich während der Fahrt

Am Freitagmorgen, 13.09.2019, befuhr ein Ehepaar mit ihrem Pkw mit Wohnanhänger die Kemptener Straße in Senden. Dabei löste sich der Wohnwagen vom Fahrzeug. Der Wohnwagen ...

Polizeifahrzeug Gebäude

Dillingen: 13-Jähriger greift Nachbarn mit Messer an

Am 13.09.2019 versuchte in Dillingen ein 13-Jähriger mit einem Messer auf seinen Nachbarn einzustechen. Gegen 20.15 Uhr hat ein 13-Jähriger seinen 48-jährigen Wohnungsnachbarn in einem ...