Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Münster: Pkw überholt Kolonne und prallt gegen abbiegenden Pkw
Motorrad Bike Gas
Symbolfoto: Pixabay

Münster: Pkw überholt Kolonne und prallt gegen abbiegenden Pkw

Am 08.08.2019, gegen 10.30 Uhr, ereignete sich bei Münster ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorrad gegen einen Pkw prallte.
Eine kleine Fahrzeugkolonne von insgesamt vier Pkw und einem Motorrad fuhr auf der Staatsstraße 2381 von Thierhaupten kommend in Richtung Münster. Während das letzte Fahrzeug – das Motorrad – die Kolonne überholte, befand sich der Pkw ganz vorne bereits in einem Abbiegevorgang nach links. Der 47-jährige Motorradfahrer prallte gegen die linke Seite des Pkw und wurde hierbei mittelschwer verletzt. Neben diversen Prellungen hat er sich das Handgelenk gebrochen. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Der 77-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden am Pkw liegt bei ca. 5000 Euro, das Fahrzeug blieb fahrbereit. Am Motorrad liegt der Schaden bei ebenfalls etwa 5000 Euro. Das Krad musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle liegt noch außerorts. Es ist die Einmündung zu der Zufahrtsstraße in die sogenannte „Wochenendsiedlung“.

Anzeige
x

Check Also

Unfall Wohnwagen

Senden: Wohnwagen löst sich während der Fahrt

Am Freitagmorgen, 13.09.2019, befuhr ein Ehepaar mit ihrem Pkw mit Wohnanhänger die Kemptener Straße in Senden. Dabei löste sich der Wohnwagen vom Fahrzeug. Der Wohnwagen ...

Polizeifahrzeug Gebäude

Dillingen: 13-Jähriger greift Nachbarn mit Messer an

Am 13.09.2019 versuchte in Dillingen ein 13-Jähriger mit einem Messer auf seinen Nachbarn einzustechen. Gegen 20.15 Uhr hat ein 13-Jähriger seinen 48-jährigen Wohnungsnachbarn in einem ...