Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall
Rettungswagen BRK Nacht 1
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

In den Nachtstunden auf den 09.08.2019 wollte ein 41-jähriger Pkw-Lenker die Rudolf-Diesel-Straße in Richtung Glendalestraße überqueren. Dabei übersah er ein anderes Fahrzeug.
Dieser kam von links und war vorfahrtsberechtigt. Die beiden Pkws stießen auf der Kreuzungsmitte zusammen. Beide Insassen erlitten durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen, wobei nur einer der Verletzten vom Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen verbracht werden musste. Die Schadenshöhe wird von der Polizeiinspektion Memmingen auf insgesamt 32.000 Euro beziffert.

Anzeige
x

Check Also

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...

Faust

Krumbach: Jugendlicher kassiert Schläge im Stadtgarten

Am 21.09.2019, gegen 18.40 Uhr, kam es im Krumbacher Stadtgarten zu einer Körperverletzung. Dabei trafen zwei 15-Jährige auf eine Gruppe anderer Personen. Zwischen einem der ...