Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Wolfram-Herrenbachviertel: Taxi erleidet bei Unfall Totalschaden
Taxischild mit Spiegelung im Dach des Taxis
Symbolfoto: © Christian Müller - Fotolia.com

Wolfram-Herrenbachviertel: Taxi erleidet bei Unfall Totalschaden

Am 08.08.2019 verursachte ein Taxifahrer alleinbeteiligt im Wolfram-Herrenbachviertel einen Verkehrsunfall.
Gegen 03.30 Uhr war ein 71-jähriger Taxifahrer ohne Fahrgäste im Bereich der Friedberger Straße unterwegs, als er plötzlich über die mittig auf der Fahrbahn befindliche begrünte Verkehrsinsel fuhr und dabei dann den Mast der dortigen Lichtzeichenanlage rammte. Sein Mercedes kam mit Totalschaden zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und zur vorsorglichen Abklärung in das Universitätsklinikum Augsburg gefahren. Das Taxi musste anschließend abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 25.000 Euro. Unfallursache dürfte möglicherweise ein Sekundenschlaf am Steuer gewesen sein.

Anzeige
x

Check Also

Alkoholkontrolle betrunken

Neu-Ulm: Bei Kontrolle eines Transporter-Fahrers Führerschein sichergestellt

Am Sonntagmorgen, 22.09.2019, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der ...

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...