Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Vöhringen/A7: Sattelzug fährt gegen Kleintransporter
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Vöhringen/A7: Sattelzug fährt gegen Kleintransporter

Zu einer Vorfahrtsverletzung kam es am Donnerstag. 08.08.2019, auf der Autobahn 7 bei Vöhringen, welche geringen Sachschaden forderte.
Der Fahrer eines Sattelzuges wollte an der Anschlussstelle Vöhringen auf die A 7 in Fahrtrichtung Würzburg einfahren. Zu diesem Zeitpunkt herrschte auf der Autobahn stockender Verkehr. Beim Einfahren des Sattelzuges unterschätzte der Fahrer den Abstand zu einem auf der rechten Fahrspur fahrenden Kleintransporter mit Anhänger. Dabei kam es zu einer seitlichen Berührung zwischen beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Anzeige