Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Vöhringen/A7: Lasterfahrer mit mangelhaften Reifen
Lkw Reifen Profil
Symbolfoto: kurtbecker1 - Pixabay

Vöhringen/A7: Lasterfahrer mit mangelhaften Reifen

Die Autobahnpolizei Günzburg bekam am 08.08.2019 die Mitteilung über einen Reifenplatzer auf der Autobahn 7 bei Vöhringen.
Der 50-jährige Fahrer eines Sattelzuges stand zunächst auf dem Seitenstreifen der A7 in Fahrtrichtung Füssen. Bei Eintreffen der Polizeistreife war der Sattelzug bereits von der Autobahn abgefahren. Die Beamten überprüften den Fahrer und das Fahrzeug. Dabei stellten sie fest, dass noch zwei weitere Reifen jeweils auf der vorderen und hinteren Achse des Aufliegers mangelhaft waren. Die Reifen wiesen Einschnitte auf, die bis auf die Karkasse reichten. Aufgrund dieser Feststellungen wurde der Fahrer zur Anzeige gebracht. Gegen den Fahrzeughalter wird ebenfalls ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Alkoholkontrolle betrunken

Neu-Ulm: Bei Kontrolle eines Transporter-Fahrers Führerschein sichergestellt

Am Sonntagmorgen, 22.09.2019, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der ...

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...