Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Königsbronn: 72-Jährige übersieht Harley-Fahrerin – Tödlicher Zusammenstoß
Motorrad Harley
Symbolfoto: Patricia Alexandre – Pixabay

Königsbronn: 72-Jährige übersieht Harley-Fahrerin – Tödlicher Zusammenstoß

Ein Auto und ein Motorrad sind am heutigen Freitag, 09.08.2019 bei Königsbronn zusammengestoßen, mit tragischen Folgen.
Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 72-Jährige kurz nach 12.00 Uhr mit ihrem Citroen in Richtung Zang und wollte von der Zanger Straße nach links in die Hoppeleshaldestraße abbiegen. Hier habe die Frau einem entgegenkommenden Motorrad die Vorfahrt genommen, so die Erkenntnisse der Polizei. Auto und Harley stießen zusammen.

Die 55-Jährige auf dem Motorrad wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Die 72-Jährige erlitt einen Schock. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Frau. Notfallseelsorge und Feuerwehr waren ebenfalls im Einsatz.

Die Polizei ermittelt jetzt die genaue Unfallursache. Dabei wird sie auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter unterstützen. Den Sachschaden schätzten die Ermittler auf rund 15.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Runder Tisch Vereine Günzburg

Günzburg: Gut 60 Vereinsvertreter beim Runden Tisch der Vereine

Beim gastgebenden „Verein für Deutsche Schäferhunde“ wurden beim „Runden Tisch der Vereine“ Termine besprochen und wie das 70. Günzburger Volksfest beginnt. Der Terminkalender der Günzburger ...

Polizeifahrzeug Fahrbahn

Lindau/B31: Liegengebliebener Pkw löst Verkehrsunfall aus

Eine ganze Reihe an Fahrzeugen war am gestrigen Sonntagmittag, den 10.11.2019, in einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 31 verwickelt. Bei dichtem Fahrzeugverkehr waren alle vier ...