Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Diedorf/Lettenbach: Missachtete Vorfahrt fordert rund 8000 Euro Schaden
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Diedorf/Lettenbach: Missachtete Vorfahrt fordert rund 8000 Euro Schaden

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen war es am 09.08.2019 bei Lettenbach zu einem Verkehrsunfall.
Am Freitag, gegen 09.45 Uhr, fuhr eine 35-jährige Frau mit ihrem Pkw von Augsburg kommend in Richtung Diedorf. Beim Abbiegen nach links in die Lettenbachstraße übersah sie einen entgegenkommenden Pkw einer 42-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Die beiden Frauen und ein Kleinkind, das im Fahrzeug der 35-Jährigen saß, wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus zur Behandlung eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug 110

Kriegshaber: Hoher Schaden bei Verkehrsunfall – Zeugen wegen unklarem Unfallhergang gesucht

Am 15.09.2019 kam es gegen 17.25 Uhr in Augsburg, an der Kreuzung Bürgermeister-Ackermann-Straße / Kriegshaberstraße, zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 35-Jähriger fuhr ...

Messer

Augsburg: Kontrahenten im Streit mit Messer in Bauch gestochen

Am Sonntag, 15.09.2019, gegen 15.35 Uhr, gerieten ein 40- und 43-jähriger Augsburger in der Herrenbachstraße aneinander. Im Laufe dieser Auseinandersetzung zog der jüngere der beiden ...