Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Pkw-Fahrer abgelenkt – Biker bei Unfall verletzt
Symbolfoto: underdogstudios - Fotolia

Neu-Ulm: Pkw-Fahrer abgelenkt – Biker bei Unfall verletzt

Am Samstagnachmittag, am 10.08.2019, kam es in der Offenhauser Straße in Neu-Ulm zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad.
Der 21-jährige Pkw-Fahrer steht im Verdacht, die Vorfahrt eines von rechts aus der Paulstraße gekommenen Motorradfahrers missachtet zu haben. Durch den Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt und es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von knapp 2000 Euro.

Grund für den Unfall war laut Zeugenaussagen, dass der 21-Jährige durch die Benutzung seines Mobiltelefons abgelenkt war. Den Fahrer erwarten nun ein empfindliches Bußgeld, zwei Punkte sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...