Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Motorrad nicht zugelassen und keinen Führerschein
Polizeikontrolle Kelle Polizei
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Burgau: Motorrad nicht zugelassen und keinen Führerschein

Am Samstag, den 10.08.2019, gegen 15.00 Uhr, fiel einer Streife der Polizei Burgau nördlich der Kreisstraße 31 ein Motorrad auf, welches auf einem gesperrten Feldweg fuhr.
Bei der Verkehrskontrolle stellte es sich heraus, dass der 24-jährige Fahrer mit seiner Motocross-Maschine ohne die notwendige Zulassung und erforderliche Fahrerlaubnis auf öffentlichem Verkehrsgrund unterwegs war. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Anzeige
x

Check Also

Rettungshubschrauber orange

Kreis Unterallgäu: Biker schwer verletzt durch Unfall bei Ollarzried

Am 22.09.2019 befuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer die Staatsstraße 2011 nahe Ollarzried. Aus einer Grundstückseinfahrt wollte eine 53-jährige Pkw-Fahrerin auf die Straße einfahren. Die Autofahrerin missachtete ...

Notarztfahrzeug

Kreis Lindau: Landwirt wird in Maierhöfen von Traktor überrollt

Ein 78 Jahre alter Landwirt ist in Maierhöfen auf einer Alpe während der Fahrt aus seinem Traktor gefallen und von der Maschine überfahren worden. Mit ...