Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Bertoldshofen: Von Fahrbahn gegen Baumstamm geschleudert
Rettungswagen und Notarzt Einsatz
Symbolfoto: Ingo Kramarek - Pixabay

Bertoldshofen: Von Fahrbahn gegen Baumstamm geschleudert

An einem Baumstamm endete am 12.08.2019 die Fahrt einer Autofahrerin nach einem Unfall bei Bertoldshofen.
Am Montagmorgen befuhr eine 50-jährige Marktoberdorferin mit ihrem BMW die Ortsverbindung von Bertoldshofen in Richtung Rieder. Im 70er Bereich, an einer unübersichtlichen Kurve fuhr sie nicht möglichst weit rechts, touchierte den Ford Fiesta einer entgegenkommenden 33-jährigen Kaufbeurerin und fuhr anschließend auf einen Baumstamm auf. Ihr PKW drehte sich dabei um 180 Grad. Sie wurde leicht verletzt in ein Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Faust Schlag Gesicht

Günzburg: Schlag und Beleidigungen bei Streit auf Parkplatz – Zeugen gesucht

Am Freitag, 23.08.2019, kam es in den Abendstunden auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Günzburg zu einer Streitigkeit zwischen zwei Männern. Im Laufe der verbalen ...

Polizeiauto Polizei

Memmingen: Vergessener Blinker und falsche Annahme führen zu Unfall

Zu einem Verkehrsunfall war es am 22.08.2019 in Memmingen gekommen, wobei eine Autofahrerin leicht verletzt wurde. Am Donnerstag, gegen 14.10 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Rollerfahrer ...