Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Bertoldshofen: Von Fahrbahn gegen Baumstamm geschleudert
Rettungswagen und Notarzt Einsatz
Symbolfoto: Ingo Kramarek - Pixabay

Bertoldshofen: Von Fahrbahn gegen Baumstamm geschleudert

An einem Baumstamm endete am 12.08.2019 die Fahrt einer Autofahrerin nach einem Unfall bei Bertoldshofen.
Am Montagmorgen befuhr eine 50-jährige Marktoberdorferin mit ihrem BMW die Ortsverbindung von Bertoldshofen in Richtung Rieder. Im 70er Bereich, an einer unübersichtlichen Kurve fuhr sie nicht möglichst weit rechts, touchierte den Ford Fiesta einer entgegenkommenden 33-jährigen Kaufbeurerin und fuhr anschließend auf einen Baumstamm auf. Ihr PKW drehte sich dabei um 180 Grad. Sie wurde leicht verletzt in ein Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...