Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Beim Reifendiebstahl beobachtet
Radschrauben und Radschlüssel
Symbolfoto: Patrick Daxenbichler - Fotolia

Höchstädt: Beim Reifendiebstahl beobachtet

Am 13.08.2019 blieb der Diebstahl von Reifen, den ein Mann in Höchstädt verübte, nicht unentdeckt.
Gegen 20.00 Uhr wurde ein 45-jähriger Mann aus dem Raum Donauwörth dabei beobachtet, wie er von einem nicht mehr fahrbereiten Pkw in der Deisenhofer Straße sämtliche Reifen abmontierte und in einen bereitgestellten Sprinter verlud. Über das abgelesene Kennzeichen konnte schließlich der Fahrer ermittelt werden. Die Beamten forderten ihn daraufhin auf, die Reifen wieder an den Pkw anzubringen. Der Wert der Reifen lag bei etwa 120 Euro. Gegen den 45-Jährigen wird nun wegen Diebstahl an einem Kfz ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme Handschellen

Ulm: Imbissbetreiber will nicht schließen – Polizei muss ihn fesseln

Am Samstagmorgen, 24.08.2109, gegen 02.45 Uhr, beschwerten sich mehrere Anwohner wegen Lärm, ausgehend von einem Imbiss in der Saarlandstraße, bei der Polizei. Dort herrschte noch ...

Polizeifahrzeug Motorhaube

Hohenmemmingen: Beim Grüßen aufgefahren

Durch Ablenkung ereignete sich am 23.08.2019 in Hohenmemmingen ein Auffahrunfall, verursacht von einer Autofahrerin. Am Freitag, gegen 17.05 Uhr, ereignete sich in Hohenmemmingen ein Verkehrsunfall. ...