Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Mann legt im Landratsamt gefälschten Führerschein vor
Führerschein Fahrerlaubnis
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Günzburg: Mann legt im Landratsamt gefälschten Führerschein vor

Ein 31-jähriger rumänischer Staatsangehöriger versuchte beim Landratsamt Günzburg seinen italienischen Führerschein in eine deutsche Fahrerlaubnis umzuschreiben.
Da den Behördenmitarbeitern bei einer Recherche auffiel, dass der Mann keine Fahrerlaubnis in Italien offiziell ausgestellt bekommen hatte, wurde das Dokument durch Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm überprüft. Dabei stellten sie fest, dass es sich bei dem vorgelegten Dokument um eine Totalfälschung handelt. Den Rumänen erwartet nun eine Anzeige wegen Urkundenfälschung.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme Handschellen

Ulm: Imbissbetreiber will nicht schließen – Polizei muss ihn fesseln

Am Samstagmorgen, 24.08.2109, gegen 02.45 Uhr, beschwerten sich mehrere Anwohner wegen Lärm, ausgehend von einem Imbiss in der Saarlandstraße, bei der Polizei. Dort herrschte noch ...

Polizeifahrzeug Motorhaube

Hohenmemmingen: Beim Grüßen aufgefahren

Durch Ablenkung ereignete sich am 23.08.2019 in Hohenmemmingen ein Auffahrunfall, verursacht von einer Autofahrerin. Am Freitag, gegen 17.05 Uhr, ereignete sich in Hohenmemmingen ein Verkehrsunfall. ...