Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Sielenbach–Tödtenried: Biker wird angefahren und stürzt
Rettungswagen im Einsatz
Symbolfoto: TechLine

Sielenbach–Tödtenried: Biker wird angefahren und stürzt

Der Fahrer eines Motorrades wurde am 14.08.2019 bei einem Unfall in Tödtenried, im Kreis Aichach-Friedberg, verletzt.
Ein 63-jähriger Motorradfahrer fuhr am Mittwoch, gegen 10.45 Uhr, auf die Staatsstraße 2338 von Sielenbach kommend, ich Richtung Adelzhausen. In Tödtenried wollte der 63-Jährige mit seiner Harley-Davidson nach links in die Dorfstraße einbiegen. Ein zeitgleich mit seinem Pkw von der Dorfstraße kommender 58-jähriger Augsburger übersah den abbiegenden Kradfahrer und fuhr diesen an. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich der 63-Jährige Verletzungen an der linken Hand zu und musste mit einem Rettungswagen ins Aichacher Krankenhaus gefahren werden. Es entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...