Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Sielenbach–Tödtenried: Biker wird angefahren und stürzt
Rettungswagen im Einsatz
Symbolfoto: TechLine

Sielenbach–Tödtenried: Biker wird angefahren und stürzt

Der Fahrer eines Motorrades wurde am 14.08.2019 bei einem Unfall in Tödtenried, im Kreis Aichach-Friedberg, verletzt.
Ein 63-jähriger Motorradfahrer fuhr am Mittwoch, gegen 10.45 Uhr, auf die Staatsstraße 2338 von Sielenbach kommend, ich Richtung Adelzhausen. In Tödtenried wollte der 63-Jährige mit seiner Harley-Davidson nach links in die Dorfstraße einbiegen. Ein zeitgleich mit seinem Pkw von der Dorfstraße kommender 58-jähriger Augsburger übersah den abbiegenden Kradfahrer und fuhr diesen an. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich der 63-Jährige Verletzungen an der linken Hand zu und musste mit einem Rettungswagen ins Aichacher Krankenhaus gefahren werden. Es entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Anzeige
x

Check Also

First Responder, Rettungsdienst, BMW, Obeser

Harburg/B25: Beim Einbiegen auf die Bundesstraße Unfall verursacht

Auf der Bundesstraße 25 hatte am 23.08.2019 ein Autofahrer bei Hoppingen einen anderen Wagen übersehen. Es kam zu einem Verkehrsunfall mit letztlich drei beschädigten Fahrzeugen. ...

Blaulicht, Blaulichter,

Buchloe: Jugendliche mit Schildern und Nissenleuchte im Einkaufswagen

Am 22.08.2019 fielen einem Zeugen gegen 21.00 Uhr auf dem Feldweg parallel zur A 96 zwei Jugendliche mit einem Einkaufswagen auf. Als er sie ansprach, ...