Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Biburg: Vogel knappert Stromleitung an – Kurzschluss
Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Biburg: Vogel knappert Stromleitung an – Kurzschluss

Am 14.08.2019, gegen 16.40 Uhr, kam es zu einem kleinen Feuer an einem Strommasten in Biburg, in der Buchbergstraße.
Das oben am Strommasten verlaufende Kabel wurde offensichtlich von einem Vogel angeknabbert und dadurch beschädigt. Es kam zu einem Kurzschluss und einem kurzen Feuer. Da der Mast aus Beton war, erlosch das Feuer von selbst. Die alarmierte Feuerwehr musste nicht mehr einschreiten. Zur Beseitigung des Schadens wurde die LEW verständigt. Ob der Vogel seine Knabberei überlebte, ist nicht bekannt.

Anzeige
x

Check Also

Gyrocopter Flugschrauber0

Neenstetten / Breitingen: Unfall mit Tragschrauber – rund 90.000 Euro Schaden

Zum Glück nur leicht verletzt wurden am 21.09.2019 die beiden Insassen eines Tragschraubers bei Neenstetten. Ein Rotorblatt hatte Bodenkontakt, weshalb das Fluggerät umstürzte. Ein 55- ...

Motorradunfall Helm

Biker kommt bei Schelklingen von der Fahrbahn ab

Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer zu, als er am 21.09.2019, gegen 16.45 Uhr, nach einem Überholvorgang bei Schelklingen verunglückte. Wie die Polizei mitteilte, war ...