Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Gessertshausen: Wieder brennen Strohballen – Brandstiftung
Feuerwehrfahrzeug Schriftzug
Symbolfoto: Mario Obeser

Gessertshausen: Wieder brennen Strohballen – Brandstiftung

Am Donnerstag, den 15.08.2019, gegen 02.40 Uhr, meldete ein 18-jähriger Pkw-Fahrer brennende Strohballen am östlichen Ortsrand von Gessertshausen nahe dem Bahndamm.
Die alarmierte Feuerwehr war wieder mehrere Stunden mit dem Löschen der etwa 100 Strohrundballen beschäftigt. Da bereits letzten Freitagnachmittag an der gleichen Örtlichkeit Strohballen brannten, muss nun doch von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Auch brannten am 02.08.2019 mehrere Paletten, welche in Brand gesetzt wurden.

Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Brandstelle nimmt die Polizei Zusmarshausen entgegen. Der Schaden wird wieder auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Gessertshausen, Diedorf, Margertshausen, Anhausen und Deubach mit ca. 70 Kräften vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Alkotest Atemalkoholtest

Wertingen: Nach Geburtstagsfeier betrunken nach Hause gefahren

Am Samstagabend befand sich ein 25-Jähriger auf einer privaten Geburtstagsfeier in Wertingen. Gegen 03.20 Uhr wollte dieser die Feier erheblicher betrunken mit seinem Auto verlassen. ...

Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Ichenhausen: Einbrecher dringt in Gaststätte ein

Zwischen dem 20.09.2019, 18.30 Uhr und dem 21.09.2019, 11.15 Uhr, brach ein unbekannter Täter in Ichenhausen in der Neuen Bahnhofstraße in eine Gaststätte ein. Der ...