Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Polizei sucht Zeugen zu zwei Unfallfluchten
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Illertissen: Polizei sucht Zeugen zu zwei Unfallfluchten

Gleich zwei Verkehrsunfälle, bei denen sich jeweils der Unfallverursacher nicht gemeldet hat, wurden am Mittwoch bei der Polizeiinspektion Illertissen angezeigt.

Der erste Unfall ereignete sich am vergangenen Sonntag, 11.08.2019, zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr am Marktplatz 6 in Illertissen. Hier wurde ein geparkter schwarzer Maserati (Cabrio) angefahren. Der Schaden entstand an einen Kotflügel und dürfte eine Schadenshöhe von etwa 1.000 Euro haben.

Der zweite angezeigte Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag, 14.08.2019, zwischen 15.00 Uhr und 15.15 Uhr auf einem Parkplatz an einem Großmarkt in der Friedrich-Ebert-Straße in Illertissen. Dort wurde die rechte Fahrzeugseite im Bereich der vorderen Tür eines geparkten grauen Hyundai Tucson beschädigt. Auch hier entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Zeugen der jeweiligen Unfälle werden gebeten sich unter der Nummer 07303/96510 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Babenhausen: Unfall beim Abbiegen mit einem Verletzten

Am Mittwoch, 18.09.2019, gegen 16.55 Uhr, ereignete sich in der Ulmer Straße in Babenhausen ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde leicht verletzt. Eine 38-Jährige wollte mit ...

Fahrrad Radweg

Ulm: Pedelec-Fahrerin übersieht Auto und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, den 18.09.2019, erlitt eine 76-jährige Pedelec-Fahrerin schwere Verletzungen bei einem Unfall in Ulm. Gegen 14.30 Uhr fuhr eine 76-Jährige mit ihrem Pedelec in ...