Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Thierhaupten: Reh ausgewichen und Unfall verursacht
Warnschild vor Wildwechsel
Foto: dts Nachrichtenagentur

Thierhaupten: Reh ausgewichen und Unfall verursacht

Gestern früh, am 15.08.2019, fuhr ein 38-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2381 von Thierhaupten Richtung Sand, als ca. 1,5 km nach Thierhaupten ein Reh über die Fahrbahn lief.
Der 38-jährige wollte ausweichen. Hierbei verlor er die Gewalt über sein Fahrzeug. Er kam von der Fahrbahn ab und touchierte Telefonmasten. Schließlich kam er im Graben zum Stehen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizeiinspektion Gersthofen auf rund 5000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Offingen – Festnahme Einrecher 23092019 2

Offingen: Einbrecher auf frischer Tat beobachtet und später festgenommen

Am gestrigen Montag, den 23.09.2019, ereignete sich gegen 13.15 Uhr ein Einbruch in ein Wohnanwesen durch zwei Männer, welche auf frischer Tat beobachtet wurden. Eine ...

Polizeifahrzeug Vorne

Sielenbach / Schafhausen: Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Ein 87-jähriger Rentner übersah gestern Abend, am 23.09.2019, gegen 18.30 Uhr, in Schafhausen ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug und stieß mit diesem im Kreuzungsbereich zusammen. Dadurch wurden ...