Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Mietingen: Quadfahrer bei Unfall verletzt – Führerschein sichergestellt
Quad Reifen
Symbolfoto: SinnedNa

Mietingen: Quadfahrer bei Unfall verletzt – Führerschein sichergestellt

Verletzungen zog sich am 16.08.2019 in Mietingen der Fahrer eines Quads bei einem Unfall zu.
Am Freitagmittag, gegen 18.00 Uhr, ignorierte der Quadfahrer die Sperrung der Schulstraße. Als er am Verbotsschild vorbeifuhr, kam ihm ein Fahrzeug entgegen. Er beschleunigte stark und wollte dem Entgegenkommenden ausweichen. Das Quad kam ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Es streifte einen Stein und wurde durch die dortige Hecke ausgehoben. Das Quad, besetzt mit dem 40-jährigen Fahrer und 28-jährigen Mitfahrer, überflog einen Zaun und landete in der angrenzenden Wiese. Der Fahrer wurde leicht verletzt, der Mitfahrer blieb unverletzt. Der Schaden am Quad wird auf 1500 Euro geschätzt. Ein Alkotest vor Ort zeigte eine nicht unerhebliche Beeinflussung an. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobe erhoben und der Führerschein des Fahrers beschlagnahmt.

Anzeige
x

Check Also

Alkoholkontrolle betrunken

Neu-Ulm: Bei Kontrolle eines Transporter-Fahrers Führerschein sichergestellt

Am Sonntagmorgen, 22.09.2019, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der ...

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...