Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Marktoberdorf: Biker prallt Pkw ins Heck
Blaulicht Notarzt Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Marktoberdorf: Biker prallt Pkw ins Heck

Am Freitagabend, den 16.08.2019, kam es auf der OAL 5 zwischen Bertoldshofen und Altdorf zu einem schweren Verkehrsunfall.
Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin musste auf gerader Strecke wegen einem kreuzenden Tier abbremsen. Hinter ihr fuhren zwei weitere Pkw‘ s, welche es noch schafften, rechtzeitig abzubremsen, bevor es zu einem Zusammenstoß kam. Ein 42-jähriger Motorradfahrer, der hinter der Fahrzeugkolonne fuhr, bemerkte das Bremsen der Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den letzten Pkw auf. Der Motorradfahrer versuchte noch auszuweichen, stieß jedoch mit dem linken Heck des Pkw‘ s zusammen und stürzte von seiner Maschine. Durch den Rettungsdienst wurde er mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Die OAL 5 war in der Zeit der Unfallaufnahme für ca. eine Stunde komplett gesperrt.

Anzeige
x

Check Also

Runder Tisch Vereine Günzburg

Günzburg: Gut 60 Vereinsvertreter beim Runden Tisch der Vereine

Beim gastgebenden „Verein für Deutsche Schäferhunde“ wurden beim „Runden Tisch der Vereine“ Termine besprochen und wie das 70. Günzburger Volksfest beginnt. Der Terminkalender der Günzburger ...

Polizeifahrzeug Fahrbahn

Lindau/B31: Liegengebliebener Pkw löst Verkehrsunfall aus

Eine ganze Reihe an Fahrzeugen war am gestrigen Sonntagmittag, den 10.11.2019, in einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 31 verwickelt. Bei dichtem Fahrzeugverkehr waren alle vier ...